___________________________________________________

___________________________________________________
Copyright-Hinweise

Freitag, 21. Mai 2010

Maschendraht- Zaun erstellen

Dieses Tutorial habe ich selbst geschrieben –
jede Ähnlichkeit mit anderen Tutorialen ist rein zufällig und ist nicht beabsichtigt
Meine Tuts dürfen weder als eigene Ausgegebn werden
noch auf andere Seiten geleden werden.
Außerdem dürfen sie ohne meine Erlaubnis auch nicht übersetzt oder
für Workshops/Schulen und in Bastelgruppen genutzt werden.
© by Supersuzi
Creative Commons Lizenzvertrag
geschrieben mit PI X3
am 21. Mai 2010

1. öffne eine neue Leinwand mit 1500 px Seitenlänge
2. erstelle erst mal ein Quadrat und drehe es um 45 °
3. 2 x verdoppeln und untereinander schieben
4. mit dem Linienwerkzeug - Spline eine Linie zeichnen


ggf über das Pfadbearbeitungswerkzeug die Punkte verschieben und nacharbeiten
5. auf 3D einstellen und das Material zB. Stahl oder irgend was silbernes
6. "Objekt in Bild umwandeln"
7. verdoppeln und spiegeln
8. nun die 3 Stellen des oberen Drahtes markieren, dir wir drunter schieben müssen

9. Ausschneiden - Einfügen und unter die anderen Drahtebenen ziehen
10. Auswahl aufheben
11. alle 3 Ebenen als Einzzelobjekt einbinden und fertig ist unser Maschendraht- Teil




12. das kannst du jetzt ein paar mal verdoppeln und zu einer Form deiner Wahl legen - denke daran wieder die Teile unter den anderen Draht legen damit es auch wirklich verdreht wird...


zB ein Herz




wenn du so Formen wie zB Herz oder Stern oder sowas machen willst,
geht es vielleicht schneller, wenn du dir deine Rechtecke komplett so hin legst wie es im Endeffekt aussehen soll und dann jede Reihe komplett die Spline - Linie machst und dann Reihe für Reihe die Teile die drunter sollen ausschneidest und wieder einfügst (Punkte 8 & 9 von oben)


Mittwoch, 5. Mai 2010

Stoffblume mit eigenem Pinsel erstellen

Dieses Tutorial habe ich selbst geschrieben –
jede Ähnlichkeit mit anderen Tutorialen ist rein zufällig und ist nicht beabsichtigt
Meine Tuts dürfen weder als eigene Ausgegebn werden
noch auf andere Seiten geleden werden.
Außerdem dürfen sie ohne meine Erlaubnis auch nicht übersetzt oder
für Workshops/Schulen und in Bastelgruppen genutzt werden.
© by Supersuzi
Creative Commons Lizenzvertrag
geschrieben mit GIMP 2.6
am 05. Mai 2010



ich bastel auch hier wieder in "groß" da ich die Blumen für ein Scrap Kit verwende...

1. zuerst erstellen wir uns unseren Pinsel auf einer
Leinwand von 600 x 200 px
Modus: Graustufen
und stelle ein Raster von 200 x 200 px ein

2. nun stelle die Ansicht- Vergrößerung auf 200% damit du besser siehst, was du machst

3. erstelle eine neue Ebene und mach eine runde Auswahl in das erste Feld
(die Auswahl soll so groß sein, wie das Feld auch ist)
und fülle sie mit Weiß

4. Auswahl aufheben

5. jetzt nimm den Pinsel "Circle Fuzzy (19)" und male ein "#" in die runde Fläche

6. diese Ebene duplizieren und um 30° drehen und ins nebenstehende Feld verschieben

7. diese letzte Ebene wieder verdoppeln, und wieder um 30° drehen und wieder verschieben

8. jetzt sind alle 3 Felder voll -
Fülle die unterste Ebene (die noch leer ist) mit weiß

9. Sichtbare Ebenen vereinen (auf Bild beschnitten)

10. Als Pinsel "Stoffrand.gih" speichern
nimm die Einstellungen von Screen:
11. der Pinsel kommt nun in deinen "Brushes"- Ordner

und nun geht es ans Blume erstellen:

12. öffne eine neue Leinwand 1500 x 1500 px

13. nun nimm dein Pfadwerkzeug und
mache ein Fünfeck und ziehe die Seiten so auseinander, dass es eine Blume wird

14. Auswahl aus Pfad und in einer neuen Ebene mit Schwarz füllen

15. Auswahl aufheben

16. jetzt ist unser Pinsel an der Reihe
Größe hab ich 0,4 genommen und den Abstand auf 65 runter gestellt,
aber da mußt du selber probieren, wie es mit deinem Pinsel am besten aussieht
male mit ihm einmal rund rum

17. Auswahl aus Alphakanal und bit einer Farbe oder einem Farbverlauf füllen
(du kannst auch eine Textur wählen)

18. Filter - Künstlerisch - Leinwand
(bei einer Textur kannste den weg lassen)

19. Ebene Duplizieren, vertikal spiegeln und verkleinern

20. bei der kleineren Ebene einen Schatten mit: 0; 0; 27 schwarz und Deckkraft von 50%

21. nach Geschmack noch etwas abwedeln


22. neue Leinwand mit 300 x 300 px

23. da füge den Buchstaben "O" mit einer einfachen Schrift (zB FreeSans Bold) zu -
das soll eine Niet werden

24. Ebene auf Bildgröße

25. da wende nun den Filter: Alpha als Logo -> Chrom an


26. lösche die unteren beiden Ebenen und
nimm die oberste Ebene mit und lege diese mittig auf deine Blume:

27. nun ziehe eine Auswahl auf, so groß wie der innere Ring der Niete
und lösche aus den beiden Stoffstücken die Mitte unter der Niete

28. als png speichern und fertig bist du mit deiner Blüte

ich hoffe dir hat das Tut Freude bereitet

mein Banner:

diese Foren dürfen nach meinen Tuts basteln: