___________________________________________________

___________________________________________________
Copyright-Hinweise

Montag, 11. April 2011

Wie wende ich eine Photomaske an???

Dieses Tutorial habe ich selbst geschrieben –
jede Ähnlichkeit mit anderen Tutorialen ist rein zufällig und ist nicht beabsichtigt
Meine Tuts dürfen weder als eigene Ausgegebn werden
noch auf andere Seiten geleden werden.
Außerdem dürfen sie ohne meine Erlaubnis auch nicht übersetzt oder
für Workshops/Schulen und in Bastelgruppen genutzt werden.
© by Supersuzi
Creative Commons Lizenzvertrag
geschrieben mit PSP X
am 29.09.2009


jetzt werden wir mal eine Photomaske anwenden...

Photomasken sind "Rahmen"
um einem Foto einen schönen Rand zu geben




auch Wordframes sind Photomasken
---> Hier <--- findest du welche

1.
du öffnest deinen Paper
2.
fügst da die Photomaske ein, als wenn es ein Foto wäre
3.
dann nimmst du dein Foto mit rein passt dies in der Gröse an,
dass es etwas größer ist, wie die gesammte Photomaske
4.
Foto ausschneiden
5.
auf die Photomaske klicken

Auswal - Auswahl alles - Auswahl frei - Auswahl nicht frei -
6.
Foto einfügen
fertig ist das Foto in der Photomaske
7.
gib ihm eventuell 2 Schatten
das kommt ganz auf die Maske und deinen Geschmack an...
einmal mit:

(und dann nochmal mit -8;-8)
8.
jetzt brauchst du das Layout nur noch mit ein paar Elementen verzieren
9.
zum Schluß die Credits nicht vergessen
zum einem fürs Kit und zum anderen für die Photomaske extra
10.
speichern und fertig ist dein Layout mit Photomaske


manche Photomasken sehen angewendet auch gut aus,
wenn man die Photomaske nochmals etwas Größer auf einen 2. Paper anwendet:
Viel Spaß damit!!!

Wie wende ich eine Photomaske an???

Dieses Tutorial habe ich selbst geschrieben –
jede Ähnlichkeit mit anderen Tutorialen ist rein zufällig und ist nicht beabsichtigt
Meine Tuts dürfen weder als eigene Ausgegebn werden
noch auf andere Seiten geleden werden.
Außerdem dürfen sie ohne meine Erlaubnis auch nicht übersetzt oder
für Workshops/Schulen und in Bastelgruppen genutzt werden.
© by Supersuzi
Creative Commons Lizenzvertrag
geschrieben mit PI X3
am 29.09.2009


jetzt werden wir mal eine Photomaske anwenden...
das ist keine Maske, wie ihr sie sonst kennt
- sie wird nicht in die Trickkiste eingebaut...
ich weiß, das Maske verwirrt da, aber so wird es nunmal genannt...

Photomasken sind "Rahmen"
um einem Foto einen schönen Rand zu geben




auch Wordframes sind Photomasken
---> Hier <--- findest du welche

1.
du öffnest deinen Paper
2.
fügst da die Photomaske ein, als wenn es ein Foto wäre
3.
dann nimmst du dein Foto mit rein passt dies in der Gröse an,
dass es etwas größer ist, wie die gesammte Photomaske
4.
Foto ausschneiden
5.
auf die Photomaske klicken und dann auf "Einfügen in Auswahl" (nicht einpassen)
6.
jetzt kann man das ganze noch so verschieben wie es sein soll - mit Klick ist es dann eingebunden
fertig ist das Foto in der Photomaske
7.
gib ihm  eventuell einen Rundumschatten
das kommt ganz auf die Maske und deinen Geschmack an... 
8.
jetzt brauchst du das Layout nur noch mit ein paar Elementen verzieren
9.
zum Schluß die Credits nicht vergessen
zum einem fürs Kit und zum anderen für die Photomaske extra
10.
speichern und fertig ist dein Layout mit Photomaske


manche Photomasken sehen angewendet auch gut aus,
wenn mannach dem Foto einfügen (nach Punkt 6) noch auf Kantenummalen geht

oder die Photomaske nochmals etwas Größer auf einen 2. Paper anwendet:
Viel Spaß damit!!!

Wie wende ich eine Photomask an???

Dieses Tutorial habe ich selbst geschrieben –
jede Ähnlichkeit mit anderen Tutorialen ist rein zufällig und ist nicht beabsichtigt
Meine Tuts dürfen weder als eigene Ausgegebn werden
noch auf andere Seiten geleden werden.
Außerdem dürfen sie ohne meine Erlaubnis auch nicht übersetzt oder
für Workshops/Schulen und in Bastelgruppen genutzt werden.
© by Supersuzi
Creative Commons Lizenzvertrag
geschrieben mit GIMP 2.6
am 11.04.2011



Photomasken sowie Wordframes sind "Rahmen" um einem Foto einen schönen Rand zu geben



---> Hier <--- findest du welche

am einfachsten kannst du sie wie eine Ebenenmaske anwenden



1.
öffne einen Paper und dein Foto
2.
außerdem deine Photomaske, die du anwenden willst
3.
bringe deine Photomaske auf die richtige Größe
4.
jetzt gib deinem Foto eine Ebenenmaske
indem du mit rechts im Ebenendialog auf das Foto klickst
und dann "Ebenenmaske hinzufügen" wählst
5.
weiter gehts nun mit einer Auswahl aus Alphakanal bei der Photomaske
indem du mit rechts im Ebenendialog auf die Photomask klickst
und dann "Auswahl aus Alphakanal" wählst
6.
Auswahl invertieren
7.
Photomaske kannst du unsichtbar stellen
8.
und dann klickst du beim Foto in die Ebenenmaske
9.
jetzt die Auswahl mit schwarz füllen
10.
jetzt kannst du ggf die Ebenenmaske noch etwas hin und her schieben,
dass sie an der richtigen Stelle sitzt
indem du die Ebenenmaske im Ebenendialog immer noch markiert hast
das Verschiebentool wählst und
dann in dein Foto klickst und verschiebst
Das Foto bleibt an der Stelle nur der sichtbare Teil der Maske verschiebt sich!
- DAS IST AUCH DER VORTEIL,
WENN DU MIT DER EBENENMASKE ARBEITEST!!!
11.
wenn sie dann an der richtigen Stelle ist
gehst du im Ebenendialog wieder auf das Foto
und gehst auf "Ebenenmaske anwenden"
12.
jetzt gib deinem Foto eventuell 2 Schatten
das kommt ganz auf die Maske und deinen Geschmack an...
einmal so:
und einmal 8; 8; 15...

13.
wenn dir der Schatten doch zu dolle ist,
kannst du ja auch die beiden Ebenen vereinen,
dann "Ebene auf Bildgröße"
und den gaußschen Weichzeicher nochmal drauf
14.
jetzt brauchst du das Layout nur noch mit ein paar Elementen verzieren
15.
zum Schluß die Credits nicht vergessen
zum einem fürs Kit und zum anderen für die Photomaske extra
16.
speichern und fertig ist dein Layout mit Photomaske


manche Photomasken sehen angewendet auch gut aus,
wenn man nach Punkt 11 nochmal die Auswahl aus Alphakanal nimmt,
-> Auswahl -> Rand und diesen dann mit einer Farbe füllt...
oder die Photomaske nochmals etwas Größer auf einen 2. Paper anwendet:

Viel Spaß damit!!!

mein Banner:

diese Foren dürfen nach meinen Tuts basteln: