___________________________________________________

___________________________________________________
Copyright-Hinweise

Dienstag, 24. April 2012

schnelle Glückwunschkarte



Dieses Tutorial habe ich mir selbst ausgedacht –

jede Ähnlichkeit mit anderen Tutorialen ist rein zufällig und ist nicht beabsichtigt

Meine Tuts dürfen weder als eigene Ausgegebn werden

noch auf andere Seiten geleden werden.

Außerdem dürfen sie ohne meine Erlaubnis auch nicht übersetzt oder
für Workshops/Schulen und in Bastelgruppen genutzt werden.
© by Supersuzi
Creative Commons Lizenzvertrag
geschrieben mit GIMP 2.6
am 24. April 2012



Hier möchte ich euch zeigen, wie ihr schnell mit Pfaden Fotos zuschneiden könnt und damit eine schnelle Glückwunschkarte erstellen


1. 
öffnet euch eine neue weiße Leinwand 
- ich nehm 600x450 px
(speichert das ganze als xcf ab, 
damit ihr immer schnell mal zwischendurch 
auf "speichern" gehen könnt um zu sichern)

2.
den Pfaddialog habt ihr aktiviert???
den brauchen wir später noch!!!

jetzt macht euch Hilfslinien
10% Gitter 
- findet ihr auf  -----> registry.gimp.org


3. 
erstellt an den Hilfslinien ein Pfad-Rechteck
und zieht die eine Seite in der Mitte nach außen


4. 
jetzt einen neuen Pfad machen
(auf ein anderes Werkzeug gehen und dann wieder auf das Pfadwerkzeug - das ist am einfachsten
es geht auch im Pfaddialog unten auf "neue Ebene")


5. 
nun noch einen oder 2 Stege rein gepfadet

6.
jetzt wechselt in den Pfaddialog
und seht mal nach ob da die Stege eigene Ebenen sind (wie bei mir)
da müßt ihr diese 3 Ebenen sichtbar machen (das Auge rein)
und die unterste Ebene unsichtbar stellen



7. 
jetzt Rechtsklick und "sichtbare Ebenen verbinden"

8. 
jetzt habt ihr 2 Pfade
stellt diese beiden sichtbar, 
so könnt ihr besser sehen, 
wie ihr eure Fotos platzieren könnt

9. 
jetzt sucht euch die Fotos, die rein sollen 
und verkleinert sie so, wie es passt

10.
nehmt euch die Auswahl aus dem jeweiligen Pfad 
- siehe Screen - 


11.
Auswahl invertieren und auf die "Entf"-Taste
damit alles überstehende gelöscht wird

12. 
so verfahrt ihr mit allen Fotos


13.
jetzt nehmt wieder eine Auswahl aus Pfad und dann
-> Auswahl -> Rand
füllt diesen mit Farbe oder Muster

14.
Auch den Hintergrund passend gestalten

15. 
ggf noch nen Spruch dazu 


16. 
ich hab jetzt noch dem Rand und auch dem Text den Filter
-> Dekoration -> Rand abschrägen
verpasst

und die Foto und Rand-Ebenen vereint 
und denen gemeinsam einen Schatten (5-5-15) gegeben 


17.
jetzt braucht ihr nur noch zu speichern 
und fertig seid ihr

Viel Spaß beim nacharbeiten!!!

Hier hab ich noch ein paar Varianten
der Hintergrund ist das große Foto in schwarz/weiß
und den Mittleren Teil links hab ich leer gelassen:


und hier hab ich die beiden runden Bilder
mit Auswahl rund zugeschnitten
 und nur die kleineren Fotos rechts und Links mit Pfaden gearbeitet:


mein Banner:

diese Foren dürfen nach meinen Tuts basteln: